Lösungen für unterschiedlichste Transport- und Reinigungsaufgaben in der industriellen Teilereinigung

Wenn es um Spitzenqualität geht, gehen folgende Unternehmen keine Kompromisse ein und setzen auf METALLFORM Reinigungsbehältnisse "Made in Bretten". Die Zahl der Anwenderberichte wird ständig erweitert.


Dürr/Allweier
Die Mischung aus Anlage und Behältnis macht's
Bei einem Spektrum von rund 1.000 verschiedenen Teilen ist es nicht einfach, die gestiegenen Anforderungen der technischen Oberflächenreinheit zuverlässig zu erfüllen. Um diese Herausforderung zu meistern, investierte Allweier nicht nur in zwei neue Reinigungsanlagen mit maßgeschneiderter Ausstattung, sondern auch in reinigungsgerechte, flexibel einsetzbare Reinigungsbehältnisse. Mit dieser Kombination erfüllt der Lohnbearbeiter die Sauberkeitswerte zukunftssicher und reinigt deutlich wirtschaftlicher.
Artikel lesen


Ibex Automotive GmbH
90% weniger Handlingsaufwand
Hohe Sauberkeitsanforderungen einerseits, andererseits enormer Kostendruck stellen Zulieferer der Automobilindustrie vor Herausforderungen bei der Teilereinigung. Ein Unternehmen löste diesen "Spagat" durch maßgeschneiderte Warenträger. Sie ermöglichen einen sehr effizienten Reinigungsprozess und reduzieren gleichzeitig das manuelle Handling der Teile beim Verpacken in kundenspezifische Blister um rund 90 Prozent.
Artikel lesen

Oskar Rüegg AG
Jeder Handgriff weniger zählt
Bauteile für die Automobilindustrie müssen einerseits hohe Qualitätsansprüche erfüllen. Andererseits macht der hohe Kostendruck in diesem Bereich eine besonders wirtschaftliche Fertigung erforderlich. Um beides unter einen Hut zu bringen, investierte ein Unternehmen aus der Schweiz, das hochwertige Umformteile herstellt, in maßgeschneiderte Reinigungshorden. Sie reduzieren die beim Handling der Teile erforderlichen manuellen Handgriffe auf ein Minimum und erhöhen gleichzeitig die Chargenmenge auf das Doppelte. Die dadurch erzielten Einsparungen ermöglichen eine Amortisation des Investments innerhalb von nur einem Jahr.
Artikel lesen

Montblanc  |  Karl Roll GmbH & Co KG
"Qualität und Optik" - Reinigung vor der Beschichtung
Montblanc steht seit nunmehr 100 Jahren für höchste Qualität, beste Handwerkskunst und Tradition. Der Hersteller von edlen Schreibgeräten, Uhren, Lederartikeln, Damenschmuck, Accessoires und Brillen legt seit jeher in seiner Firmenzentrale und Produktionsbetrieb in Hamburg größten Wert auf Qualitätskontrolle und Sauberkeit. Zur Abreinigung von feinsten Polierrückständen, die teilweise in kleinsten Gravuren verbleiben, wurde eine neue Teilereinigungsanlage beschafft, die hinsichtlich Wartungsfreundlichkeit, Betriebskosten und Reinigungsqualität überzeugt.
Artikel lesen


Fortuna
Teilehandling optimal gelöst
Bei der Reinigung von Komponenten für die Medizintechnik hat Sicherheit oberste Priorität. Individuell gestaltete Warenträger bieten dabei einen maximalen Produktschutz und ermöglichen ein einfaches Handling, wie das Anwendungsbeispiel zeigt.
Artikel lesen


Messier Service France
Flexibel für tausend verschiedene Teile
Die Umstellung auf die wässrige Reinigung mit rotierender Teilebewegung erforderte bei einem Dienstleister für die Flugzeug-Industrie auch die Entwicklung eines speziellen Warenträgersystems. Dieses lässt sich schnell an die mehr als 1000 in Größe und Geometrie unterschiedlichen teile anpassen.
Artikel lesen